Ein Druckauftrag lässt sich nicht löschen

fehlt wasgeht sogutsehr guthat geholfen (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading ... Loading ...
Werbung




Ein Druckauftrag steht in der Druckerwarteschlange und lässt sich nicht löschen.

Sofern sich der Auftrag nicht mit

Auftrag löschen

und einem Neustart löschen lässt, kann man diesen mit folgenden Schritten manuell löschen. Hierzu sollte darauf geachtet werden, dass kein weiterer Auftrag, der noch gedruckt werden soll, in den Warteschlangen ansteht.

Windows und “Druckauftrag lässt sich nicht löschen”

Um einen Auftrag wirklich aus dem Spooler löschen zu können, muss man als Administrator angemeldet sein.

  • Die Dienste aufrufen oder mit Start – Ausführen – services.msc diese starten.
  • Den Dienst „Print Spooler“ stoppen
  • Den Explorer starten und in C:\WINDOWS\system32\spool\PINTERS wechseln
  • Die dort befindlichen Dateien alle löschen
  • In den Diensten den Dienst „Print Spooler“ wieder starten

Nun sollten die Aufträge alle verschwunden sein.

In der Tat wurden hier alle im Temporären Verzeichnis gespeicherten Aufträge aktiv weg gelöscht. Windows legt in diesem Spooler-Verzeichnis die Daten des zu druckenden Auftrages an. Hin und wieder kommt es bei diesen Verzeichnissen und Daten zu Zugriffproblemen und gesperrten Dateien. Durch das Beenden des Print-Spoolers werden diese aber meist aufgehoben und ein Löschen der Dateien durch den Administrator führt zum Erfolg und zum Beeheben des Problemes, wenn dich Druckaufträge nicht im Drucker-Menü löschen lassen.

bisherige Suchbegriffe:

  • druckauftrag lässt sich nicht löschen
  • druckaufträge lassen sich nicht löschen
  • services msc druckerwarteschlange
  • Druckerwarteschlange Löschen Manuel
  • wenn druckauftrag sich im Drucker nicht löschenläst
  • druckauftrag läßt sich nicht löschen
  • print spooler löschen
  • druckerauftrag lässt sich nicht löschen
  • hp druckauftrag lässt sich nicht löschen
  • printserver druckauftrag löschen


Werbung


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>