Aktuelle Beiträge aus dem Bereich Windows



Werbung


xcopy bricht ab – Nicht genügend Arbeitsspeicher vorhanden

xcopy

Wer mit xcopy schon mal viele Daten kopiert hat, bekommt unter bestimmten Umständen die Fehlermeldung “Nicht genügend Arbeitsspeicher vorhaben” und xcopy stellt seine Arbeit ein. Dabei ist die Größe des Arbeitsspeichers meist garnicht das Problem.

bisherige Suchbegriffe:

  • xcopy nicht genügend arbeitsspeicher
  • cmd exe nicht genügend speicher
  • robocopy bricht ab
  • robocopy mirror backup bricht ab
Werbung

Outlook Kontoeinstellungen sichern

outlook_konteneinstellungen_sichern

Outlook ist sehr umfangreich. Insbesondere nach einer Neuinstallation ist es dann ärgerlich, wenn man sämtliche Outlook-Verbindungsdaten und Konten erneut einrichten und Konfigurieren muss. Das muss aber nicht sein, denn es gibt eine Möglichkeit, ab Outlook 2002 seine Outlook Konto-Verbindungsdaten zu sichern.

bisherige Suchbegriffe:

  • outlook 2012 sichern
  • outlook 2012 exportieren
  • 9375CFF0413111d3B88A00104B2A6676
  • Computer\HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Windows Messaging Subsystem\Profiles\Outlook\

Alte Druckertreiber löschen unter Windows XP

Windows verwaltet die Druckertreiber selbst. Wenn ein Drucker installiert wird, werden die Treiber in ein “Treiber-Store” kopiert und verbleiben dort. Selbst wenn ein Drucker aus der Druckerumgebung gelöscht wird, bleiben die Treiber erhalten. Wenn der selbe Drucker dann nochmal installiert wird, wird auf diese Treiber zurück gegriffen.

bisherige Suchbegriffe:

  • druckertreiber löschen
  • winxp treiber unter dos deinstallieren
  • win xp druckertreiber entfernen
  • alle drucker treiber komplett löschen
  • drucker aus xp entfernen
  • drucker deinstallieren windows xp
  • drucker deinstallieren xp
  • windows xp drucker deinstallieren
  • windows xp drucker treiber löschen

Port RDP – Windows Remote Deskop Protocol

Wie lautet eigentlich der RDP Port?

Windows RDP Service lauscht auf Port: 3389


Windows Software Update Server (WSUS) Datenbereich verschieben

Jeder, der WSUS einsetzt, wird merken, dass der Speicherbedarf der WSUS Dateien – Updates, Programme, usw – irgendwann sehr viel Platz benötigen wird.

Dann kommt der Moment, wo man sich fragt, wie man den WSUS Content auf eine andere Platte oder Partition verschieben kann.

bisherige Suchbegriffe:

  • wsus auf andere partition verschieben
  • wsus verschieben

Taskmanager mit Tastenkombination aufrufen

Oftmals stürzt alles ab und man kann keine weiteren Aktionen ausführen.
Besonders bei Systemen, die keine Windows-Taste haben, ist dann sinnvoll, wenigstens den Task-Manager aufrufen zu können.

bisherige Suchbegriffe:

  • taskmanager aufrufen
  • taskmanager öffnen tastenkombination
  • taskmanager tastenkombination
  • task manager öffnen tastenkombination
  • tastenkombination taskmanager
  • task manager öffnen tastenkombi
  • TASK MANEGER KOMBI
  • task manager auf remote
  • ´taskmanager tastenkürzekl
  • remote task manager starten

Ein Druckauftrag lässt sich nicht löschen

Ein Druckauftrag steht in der Druckerwarteschlange und lässt sich nicht löschen.

Sofern sich der Auftrag nicht mit

Auftrag löschen

und einem Neustart löschen lässt, kann man diesen mit folgenden Schritten manuell löschen. Hierzu sollte darauf geachtet werden, dass kein weiterer Auftrag, der noch gedruckt werden soll, in den Warteschlangen ansteht.

bisherige Suchbegriffe:

  • druckauftrag lässt sich nicht löschen
  • Druckerwarteschlange Löschen Manuel
  • druckaufträge lassen sich nicht löschen
  • services msc druckerwarteschlange
  • druckerauftraege lassen sich nicht löschen
  • druckeraufträge lassen sich nicht löschen
  • Druckauftrag löschen windows server 2012
  • druckjob lässt sich nicht löschen Win Server 2012 R2
  • spooler druckwarteschlange löschen auf server
  • win xp austehendes dokument lässt sich nicht löschen

Für diesen Befehl ist nicht genügend Serverspeicher verfügbar

Eine sehr aussagefähige Fehlermeldung, die dann auftritt, wenn man sich mit einem Laufwerk auf einem anderen PC verbinden möchte. Zunächst funktionierten die Verbindungen monate oder Jahre lang, auf einmal kommt nur noch diese Fehlermeldung „Für diesen Befehl ist nicht genügend Serverspeicher verfügbar!“. Druckerfreigaben und „geplante Task“ funktionieren jedoch einwandfrei.

In verschiedenen Foren wird hier der Virenscanner mit in Verbindung gebracht. Jedoch lässt sich das Problem recht einfach beheben. Es liegt meist daran, dass der Parameter IRPStackSize entweder nicht gesetzt wurde oder mit einem zu geringen Wert versehen wurde.

Werbung

Windows XP: NUM Taste bei Windows Start aktivieren

NUM Taste per Registry

Das Verhalten der Num-Taste lässt sich per Registry beeinflussen. So kann sie z.B. immer aktiviert sein, immer deaktiviert sein oder sich die letzte Einstellung merken.

Folgen Sie dem Baum:

HKEY_CURRENT_USER/Control Panel/Keyboard

Folgender Wert gibt das Verhalten der Num-Taste an:

InitialeKeyboardIndicators

Folgende Einstellungen sind bei diesem Key möglich: 0 NUM-Taste bei Start aus. 1 NUM-Taste wie zuletzt eingestellt 2 NUM-Taste bei Start ein

Windows XP: unmountable boot device

UNMOUNTABLE BOOT DEVICE

tritt auf, wenn Windows beim booten nicht korrekt von der Platte lesen kann. Meist durch unsachgemässes Herunterfahren des PC oder fehlerhaftes Leeren des Caches oder einfach zu vielen Schreiboperationen auf der Festplatte, z.B. wenn das Gerät schon sehr lange in Betrieb ist. Problembehebung

Festplattenfehler lassen sich mit dem Befehl

chkdsk

beheben. Aber wir kommt man da dran, wenn das System nicht mehr hoch fährt.