b1gMail – Template cache folder not writeable (Error 0×08)

fehlt wasgeht sogutsehr guthat geholfen (No Ratings Yet)
Loading ... Loading ...
Werbung




Nach der Installation der b1gMail-Software sind einige Rechte zu setzen, so dass die pipe und auch andere Programmteile korrekt auf die Pfade zugreifen können.

Leider logt das pipe.php-Programm von b1gMail keine Fehlermeldungen, so dass man sich lange selbst auf die Suche machen muss.

b1gMail – Template cache folder not writeable (Error 0×08)

Kommen beispielsweise Mail einwandfrei im System an, im Logfile steht auch, dass die Mail an das b1gmailtransport weitergegeben wurde, aber es ist keine Mail da, kann es an einem simplen Schreibrecht liegen.

Folgende Verzeichnisse sollten mit chmod 777 sowie chown nobody:nogroup versehen sein:

# chmod 777 ./data -R
# chmod 777 ./temp -R
# chmod 777 ./templates/default/cache -R

# chown nobody:nogroup ./data -R
# chown nobody:nogroup ./temp -R
# chown nobody:nogroup ./templates/default/cache -R

Letzteres Verzeichnis (./templates/default/cache) ist für den Fehler

Template cache folder not writeable (Error 0x08)

The requested template's cache folder is not writeable.

verantwortlich.



Werbung


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>