Root-Server und vServer

Root-Server und vServer

Wissen, was der Root-Server und vServer macht mehr »

Alles zu IPv6

Alles zu IPv6

Was es zu IPv6 zu wissen gibt. Installation und Konfiguration zu IPv6 mehr »

Sicherheit bei Servern

Sicherheit bei Servern

Ein Rootserver gegen Einbrüche absichern, Mailserver, SQL Server, Webserver. Programmsicherheit bei PHP und mehr mehr »

Virtualisierung von Servern

Virtualisierung von Servern

Virtualisierung mit Proxmox, XEN und VMware virtuelle Server auf einem Host, Installation und Konfiguration mehr »

 
Werbung

Debian Linux Raid nachträglich aufbauen

Data storage

Eine Platte in einem Raid 1 Verbund ist defekt und wird ausgetauscht. Als Austauschplatte erhält man eine jungfräuliche Festplatte, die nun wieder in das Raid-System eingebunden werden muss. Wie binde ich eine Ersatz-Festplatte unter Debian Linux in das System ein?

Outlook Kontoeinstellungen sichern

outlook_konteneinstellungen_sichern

Outlook ist sehr umfangreich. Insbesondere nach einer Neuinstallation ist es dann ärgerlich, wenn man sämtliche Outlook-Verbindungsdaten und Konten erneut einrichten und Konfigurieren muss. Das muss aber nicht sein, denn es gibt eine Möglichkeit, ab Outlook 2002 seine Outlook Konto-Verbindungsdaten zu sichern.

Ansprüche an einen Gameserver – Der richtige Gameserver

cc

Das Online Spielen wird immer populärer, dazu gehören dann auch Sevrer, die im Internet stehen und die Spieler verbinden. Aber welcher ist der richtige Gameserver. Angefangen von Minecraft bis hin zu Unreal Tournament und Team Fortress 2. Alle Spiele haben unterschiedliche Ansprüche an die Hardware und je mehr Spieler auf einem Server sind, desto stärker wird die Hardware des Gameservers beansprucht.


“journal rollforward failed: journal out of sync with zone” bei DNS Bind9

bind9

Bind, der Nameserver, ist im Master/Slave Betrieb auf funktionierende Synchronisation angewiesen. Hierzu gibt es ein internes Journal, wenn die DNS Daten per “nsupdate” geupdatet werden. Aber hin und wieder kommt es vor, dass die Synchronisation verloren geht. Dann taucht in den Logfiles der Fehler “journal rollforward failed: journal out of sync with zone” auf.

saslauthd braucht viel Ram, Speicher läuft voll

Speicherbausteine (RAM)

Bei den Mailservern fällt es öfter auf, dass der Speicher auf einmal ungemein zu nimmt und der Ramm teilweise vollständig belegt ist. Hier ist meist das Programm saslauthd verantwortlich. Ein Neustart des Dämons behebt das Problem für einige Tage, danach ist der Speicher wieder voll und andere Dienste, wie Apache oder mySQL funktionieren nicht mehr richtig.

SMART zur Festplattenüberwachung einrichten

Close up of modern opened hard disk drive

Linux bietet ein Systemdiagnosetool Smartmontools, mit der man Festplatten testen kann sowie im Dauerbetrieb auch überwachen kann. Dabei greift SMART auf die direkte Diagnose-Fähigkeit der Festplatte zurück und liefert aussagefähige Ergebnisse.
Bevor also neue Server in Betrieb genommen werden, sollten die Festplatte geprüft werden und auch die Überwachung mit smartd aktiviert werden.

xen debootstrap failed with exit code 32512

xen

Xen quittiert bei Erzeugen einer VM mit Squeeze mit dem Fehler “failed with exit code 32512“. Unter Debian Etch funktionierte allerdings der selbe befehl zum Erzeugen einer VM nicht diesen Fehler. Wie kommt failed with exit code 32512 zustande?

Werbung

Backup-Strategie mit rsnapshot

backup

Jeder Server-Administrator muss sich über Backup Gedanken machen. Es gibt viele Tools auf dem Markt, die ein Backup ermöglichen, aber nur wenige beeinflussen die Geschwindigkeit des Servers durch ständiges Full-Backup. Hierbei hilft rsnapshot, welches ein inkrementelles Backup ermöglicht.

Remote-Desktop von allen Windows Versionen angreifbar

rdp

Microsoft künfigte im Zuge des März Patchdays an, dass alle Remote-Desktop-Versionen (RDP) von Windows angreifbar sind. Dieses Problem wurde von MS als kritisch eingestuft. Hierbei soll unter Umständen Code von ausserhalb einschleußbar sein. Ein Patch wird mit dem März-Update-Rollout ausgeliefert.


Google mit SSL und SEO-Macke

google_suche

Google hat einige Einstellungen nun auch in Deutschland übernommen. So wird die Google-Suche nun mit https (SSL) verschlüsselt und auch die Suchbegriffe nicht mehr auf die Zielseite übergeben – zumindest bei angemeldeten Google Benutzern.