node.js auf Debian Linux installieren

fehlt wasgeht sogutsehr guthat geholfen (No Ratings Yet)
Loading ... Loading ...
Werbung




node.js ist eine Serverseitige Javascript Engine.

node.js wurde für hoch-skalierbare Internet Applikationen, wie beispielsweise Webserver entwickelt.
Node.js ist komplett in Javascript geschrieben und beinhaltet asynchronen I/O sowie eine Ereignisgesteuerung (event-driven architecture – EDA) um unnötigen Overhead zu beseitigen und um eine maximale sklaierbarkeit zu gewährleisten.

Die Installation kann über den Packetmanager aptitude erfolgen, allerdings inst das Packet nicht im Standard Paket enthalten.

# vi /etc/apt/source.list

Dazu muss in der Source-Liste von aptitude folgendes Repository hinzugefügt werden:

deb http://ftp.us.debian.org/debian/ sid main

Danach aktualisieren

# aptitude update

Nun kann node.js installiert werden. Unter Umständen sollte das Paket “npm” (der Paketmanager für das Node.js) direkt mitinstalliert werden, sofern weitere Module, wie beispielsweise “socket.io” dazu installiert werden sollen, auch installiert werden. Falls dies nicht benötigt wird, kann npm auch einfach weg gelassen werden

# aptitude install nodejs npm

Nun kann auch socket.io mittels npm nachinstalliert werden. Dies funktioniert allerdings nicht als root, sondern nur als normaler User.

# npm install socket.io


Werbung


Eine Kommentar zu: node.js auf Debian Linux installieren

  1. Tom sagt:

    Danke, das habe ich gesucht!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>