Umleitung auf die Standard-Domain per .htaccess

fehlt wasgeht sogutsehr guthat geholfen (No Ratings Yet)
Loading ... Loading ...
Werbung




Viele Suchmaschinen bewerten Inhalte, die auf mehreren Domains liegen, als negativer Content. Dies hat damit zu tun, dass durch das Kopieren von Webseiten die Populatität der Ursprungswebseite nicht auf die Kopien übergehen soll. Allerdings kann die Suchmaschine auch nicht feststellen, welche Seite die tatsächliche Ursprungsseite ist. Von daher werden dann meistens alle Seiten, die den doppelten Content beinhalten, abgestraft.

Viele kennen allerdings auch die Konfigurationen nicht und haben deshalb unbewusst schon doppelten Content, wenn z.B. sämtliche Subdomains immer auf die Hauptdomain verweisen.

Dies kann man mit einfachen Zeilen in der .htaccess verhindern:

Options +FollowSymLinks
RewriteEngine On

RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www.domain.de$
RewriteRule ^(.*)$ http://www.domain.de/$1 [L,R=301]

Dadurch werden alle Anfragen, die nicht www.domain.tld heissen, automatisch auf www.domain.tldumgeleitet. So wird z.B. auch subdomain.domain.tld auf www.domain.tld mit dem Code 301 – permanent redirect umgeleitet und erzeugt daraufhin keinen eigenen Content mehr.

Der Webserver muss mod_rewrite unterstützen.



Werbung


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>