“journal rollforward failed: journal out of sync with zone” bei DNS Bind9

fehlt wasgeht sogutsehr guthat geholfen (No Ratings Yet)
Loading ... Loading ...
Werbung




bind9

Bind, der Nameserver, ist im Master/Slave Betrieb auf funktionierende Synchronisation angewiesen. Hierzu gibt es ein internes Journal, wenn die DNS Daten per “nsupdate” geupdatet werden. Aber hin und wieder kommt es vor, dass die Synchronisation verloren geht. Dann taucht in den Logfiles der Fehler “journal rollforward failed: journal out of sync with zone” auf.

Synchronistaion verloren

Wenn in den Logfiles, meist in der /var/log/syslog oder /var/log/messages der Fehler

Mrz 11 09:15:11 sv1 named[2026]: zone domain.tld/IN: journal rollforward failed: journal out of sync with zone
Mrz 11 09:19:45 sv1 named[2029]: zone domain.tld/IN: journal rollforward failed: journal out of sync with zone 

Ist die Synchronisation zwischen Master und Slave verloren gegangen.

Wenn dies geschehen ist, muss die Journal-Datei gelöscht werden.

Hierzu muss der DNS Server gestoppt werden:

# /etc/init.d/bind9 stop

und das Journal mit rm gelöscht werden

# rm /var/cache/bind/*.jnl

und der Server wieder gestartet werden

# /etc/init.d/bind9 start

Die sollte auch auf den Slave-Servern passieren, damit das Journal neu aufgebaut werden kann.



Werbung


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>