Root-Server und vServer

Root-Server und vServer

Wissen, was der Root-Server und vServer macht mehr »

Alles zu IPv6

Alles zu IPv6

Was es zu IPv6 zu wissen gibt. Installation und Konfiguration zu IPv6 mehr »

Sicherheit bei Servern

Sicherheit bei Servern

Ein Rootserver gegen Einbrüche absichern, Mailserver, SQL Server, Webserver. Programmsicherheit bei PHP und mehr mehr »

Virtualisierung von Servern

Virtualisierung von Servern

Virtualisierung mit Proxmox, XEN und VMware virtuelle Server auf einem Host, Installation und Konfiguration mehr »

 
Werbung

Proxmox 2.1 erschienen

proxmox_logo

Das erste Update nach Proxmox 2.0 ist erschienen. Und es bringt einige Verbesserungen und auch Veränderungen mit sich. So können nun für KVM Container Start- und Stopreihenfolgen durch setzen eines Timeourts festgelegt werden.

Backup mit curlftpfs und rsync

curlftpfs-rsync-ftpbackup

rsync kann leider kein Backup auf ein reines FTP Device erstellen. Allerdings gibt es noch “curlftpfs”, welches den FTP Backup Space als Laufwerk mountet. Dann mit rsync und man stösst schon wieder auf Probleme, viele “Operation not supported” und “Operation not permitted” sind die Folge. Wie kann man erfolgreich mit curlftpfs und rsync ein Backup einrichten, welches nur das überträgt, was auch neu erstellt wurde?

Proxmox 2.0 – vzdump löscht alte Backups nicht

backup

Proxmox 2.0 ist raus und bringt viele Änderungen mit. Jeder, der automatische vzdump-Backups über das Verwaltungs-Tool erstellt hat, wird sich früher oder später wundern, wieso die Backup-Jobs mit einem Fehler abbrechen und das Dump-Storage voll ist. Ein kurzer Blick und man erkennt schnell, vzdump löscht nicht mehr die alten Backups, wie man es gewohnt ist.


DynDNS Dienst mit Bind9, nsupdate und PHP

dyndns_mit_bind9

Wer zuhause einen eigenen PC stehen hat, möchte diesen evtl. direkt über einen Domain-Namen erreichbar machen. Bind9 ermöglicht es, innerhalb 60 Sekunden einen neuen Domainnamen mit einer IP in Verbindung zu bringen, wenn sich diese geändert hat. Wie man einen eingenen DynDNS Dienst in PHP mit Bind9 und nsupdate unter Verwendung von DNSSec konfiguriert.

Proxmox 2.0 Final Release erschienen

proxmox_logo

Am 30. März war es dann soweit. Proxmox 2.0 Final Release ist erschienen und unterstützt damit nun Squeeze im produktiven Betrieb. Ab sofort gibt es auch ein Upgrade-Tool von Proxmox 1.9 auf Proxmox 2.0, welches das Betriebssystem von Lenny auf Squeeze upgraden soll, dazu auch die Proxmox Umgebung.

Counter-Strike 1.6 Linux Gameserver erstellen – CS 1.6 Gameserver

counter_strike_gameserver

Counter-Strike ist nach wie vor ein bekanntes und auch gern gespieltes Ego-Shooter Spiel. Dazu kann man seinen eigenen Server für seinen Clan oder nur so zum spielen installieren. Ein CS 1.6 Linux Gameserver ist schnell installiert und relativ einfach zu warten. Dabei basiert Counter-Strike auf der Half-Life Engine und wird von Steam geliefert.

xcopy bricht ab – Nicht genügend Arbeitsspeicher vorhanden

xcopy

Wer mit xcopy schon mal viele Daten kopiert hat, bekommt unter bestimmten Umständen die Fehlermeldung “Nicht genügend Arbeitsspeicher vorhaben” und xcopy stellt seine Arbeit ein. Dabei ist die Größe des Arbeitsspeichers meist garnicht das Problem.

Werbung

OVH startet Alpha Test mit 36000 Servern in Kanada

ovh_server

OVH, ein bekannter Provider aus Frankreich, feiert die Eröffnung des ersten Datacenters mit 36000 Servern in Quebec / Kanada. Mit dem Start des Alpha Tests können sich Kunden von OVH einen Test-Server im neuen Datacenter sichern.
Wer also vor hat, sich in USA mehr zu etablieren, könnte mit OVH einen starken und kompetenten Partner haben, der nun auch direkt vor Ort Server betreibt – zwar außerhalb USA, aber mit 8 ms nach New York auf dem selben Kontinent verfügbar.

MySQL DNS-Lookup abschalten – Identifikation per IP

mysql

MySQL identifiziert anfragende Clients normalerweise per Hostname, die er per DNS-Lookup mit der IP vergleicht. Ein DNS-Lookup benötigt allerdings auch wieder Zeit und gerade, wenn man in einer Umstellung ist, kann dies durchaus zu Problem führen. Aber man kann das DNS-Lookup bei MySQL auch abschalten.


Festplatte mit dd komplett mit Nullen oder Zufallszahlen löschen

dd

Der Linux Festplattenbefehl dd ist sehr mächtig und biete viele Möglichkeiten. Er hat direkten Zugriff auf die Festplatte und ermöglicht so beispielsweise auch das Sichern und Rückspielen des Bootsektors. In diesem Falle hier möchten wir aber den dd Befehl zum löschen einer Festplatte nutzen. Hierzu gibt es die Möglichkeit, die Festplatte zu Nullen oder mit Zufallszahlen zu überschreiben